Die Rafaelo-Methode

Eine neue Alternative zur Behandlung von Hämorrhoiden

Die Rafaelo-Hämorrhoidentherapie ist eine sichere und zuverlässige Alternative zu herkömmlichen Operationsverfahren.

 

Dabei wird der Hämorrhoidalknoten mit einer Radiofrequenz-Sone punktgenau und schonend erhitzt, was dazu führt,

die erweiterten  Gefäßpolster zu veröden (koagulieren). 

Das abgestorbene Gewebe löst sich in 1-2 Wochen selbständig ab und wird mit dem Stuhlgang ausgeschieden.

 

Vorteile dieser Behandlung sind die geringen Schmerzen in der Zeit des Heilungsverlaufes und zudem das geminderte Risiko einer Schleimhautschädigung und/oder Verletzung des Schließmuskels.

 

Prinzipiell kann der Eingriff in Lokalanästhesie durchgeführt werden, ist aber abhängig von der individuellen Situation des Patienten.

Tagesklinik Chirurgie Dr. Herold

Am Rathaus 6, 79576 Weil am Rhein

 

Öffnungszeiten

MO.-FR. 8.00-18.00 Uhr

 

Praxiszeiten

Mo.+Mi. = OP Tage

Di./Do./9-12 u. 15-18 Uhr

Freitag 9-12 oder 13-18 Uhr

Freitags Sprechstunde Proktologie

Termine nach Vereinbarung

 

Tel.: 07621 - 705 60 32

Fax: 07621 - 705 60 33

info@chirurgie-dr-herold.de

 

Ergolzklinik

Hammerstraße 35

4410 Liestal

+49 61 9069 292

 

Sprechstunden nach Vereinbarung

 

www.ergolzklinik.ch